Passform

Kriterien für einen passenden Maulkorb

  1. Richtig verschnallt kann er nicht von der Nase gezogen werden.
  2. Der Korb darf am Nasenrücken, rund um die Schnauze und an den Knochenvorsprüngen seitlich und unterhalb der Augen nur locker anliegen.
  3. Der Hund muß in der Lage sein, die Schnauze so weit zu öffnen, dass ungestörtes Hecheln und Trinken möglich ist.
  4. Die Nase (der Nasenspiegel) darf nicht vorne am Korb anstoßen.